Für jedes Verhalten des Hundes gibt es einen Grund - haben wir diesen herausgefunden und verstanden, kann das Problemverhalten geändert und dem Mensch-Hund-Team ein glückliches und erfülltes Leben ermöglicht werden.

Individualtraining

Individuelles Hundetraining findet für gewöhnlich dort statt, wo der Hund lebt: zu Hause, im umliegenden Wohngebiet und auf den gewohnten Spaziergeh-Routen. 

Manchmal kann es allerdings auch helfen, in einer neuen ruhigen Umgebung mit dem Hund zu trainieren, um fest eingeschliffene Verhaltensweisen zu korrigieren. 

Ich lebe im schönen 14. Wiener Bezirk und kann hier einige ruhige und abgelegene Übungsplätze für das Training anbieten. Natürlich komme ich auch gern zu Ihnen nach Hause oder zu Ihren gewohnten Spaziergeh-Routen. Feste Entfernungs-Grenzen gibt es bei mir nicht, sondern wir vereinbaren etwaige Anfahrtskosten vorab individuell (sollte der Anfahrtsaufwand stark erhöht sein).

Fährtentraining

Als sinnvolle Freizeitbeschäftigung und natürlich auch als Training der Konzentrationsfähigkeit bin ich ein riesengroßer Fan von der Fährtensuche. Junge Hunde oder auch solche in heller Vorfreude auf die Nasenarbeit lenken sich gegenseitig natürlich sehr stark ab, weshalb die Fährtenkurse als Einzeltrainings stattfinden. Die Fährte lege ich je nach Entwicklungsstandes der Hundes und sie finden regelmäßig an unterschiedlichen Orten statt. 

Dauer: 30 - 45 Minuten / EUR 15 pro Teilnehmer

Nächste Termine:

13.05.2021 / ab 10:00 Uhr

22.05.2021 / ab 12:00 Uhr

22.05.2021 / ab 12:00 Uhr

20.06.2021 / ab 9:00 Uhr

Obedience und Longieren

Nicht jeder Sport ist Mord. Aber alles was übertrieben wird ist immer ungesund! Sowohl beim Obedience- als auch beim Longier-Training lernen Hund und Halter bei mir spielerisch ihre gegenseitige Kommunikation zu perfektionieren. Das gegenseitige Lesen-Lernen der Körpersprache stärkt die Bindung zwischen Hund und Halter und erleichtert die Kommunikation im Alltag. Um die volle Konzentration vom Team auf die Aufgaben zu bekommen, findet jeder Obedience- und Longier-Kurs als Einzeltraining statt.  

Dauer: 45 Minuten / EUR 15 pro Teilnehmer

Termine jederzeit individuell buchbar.

Leinenführigkeit / Hundebegegnungen

Das leidige Thema Leine... Da wir diese halt nicht loslassen können, gibt es in dem Bereich Leinenführigkeit und angeleinte Begegnungen regelmäßig Probleme. Wir schicken unsere Kinder ja auch nicht zur Matura, ohne dass sie die Schule besucht haben: Daher trainiere ich unsere Hunde kontrolliert an die Leinenführigkeit heran. Heißt, in Einzel- oder Kleingruppentrainings erarbeiten wir Schritt für Schritt, wie ein entspannter Spaziergang, inklusive Hundebegegnungen, an der Leine funktionieren kann. 

In diesem Trainingsrahmen vermittle ich Ihnen, Ihren eigenen Hund und den fremden Hund richtig zu lesen und entsprechend zu reagieren. Wir Besitzer lernen die grundlegenden Verhaltensregeln und unsere Hunde trainieren gemeinsam mit uns, ruhig fremden Hunden zu begegnen. 

Ein jeder Hund hat andere Erwartungen an einen Spaziergang, sodass es gerade in diesem Bereich eben kein Patentrezept gibt, sondern wird gemeinsam mit dem Halter (adaptiert auf die Lebensumstände) ausgearbeitet.

Es ist aber immer eine Frage, was der jeweilige Hund gerade braucht: Sei es mit zwei oder drei Hunden oder das ganze Rudel. 

Dauer: variabel / EUR 60 pro 60 Minuten - abgerechnet wird nach dem jeweiligen Zeitaufwand, welcher im Voraus individuell vereinbart wird

Termine jederzeit individuell buchbar.

Anti-Giftköder-Training

Intensivtraining mit 4 Lerneinheiten. Ein Anti-Giftködertraining kann nur mit intensivem Praxistraining erfolgreich abgeschlossen werden. Bei diesem Intensivtraining lernt der Hund etwaige Köstlichkeiten auf dem Boden zuverlässig anzuzeigen, anstatt sie unkontrolliert aufzunehmen.

Die 4 Einheiten gliedern sich wie folgt:

1) Aufbau Impulskontrolle,

2) Vertiefung Impulskontrolle,

3) Ködertraining und

4) Anzeigen des Köders.

Ohne Zeitbegrenung (einzelne Einheiten können je nach Kontzentrationsfähigkeit des Hundes auch aufgeteilt werden) individuell im Einzeltraining zum Pauschalbetrag von EUR 80 pro Hund (bei Aufteilung der Einheiten erhöht sich der Pauschalbetrag auf EUR 100).

Stammkunden zahlen für alle Einheiten insgesamt EUR 60.

Termine jederzeit individuell buchbar.

Hunde-Sitting / Spaziergeh-Service

So sehr man auch möchte, es gibt bei jedem Hundebesitzer mal Zeiten, in denen man der Fell-Nase nicht die volle Aufmerksamkeit schenken kann. In solchen Situationen möchte man den Hund jedoch auch gut aufgehoben wissen. Gern übernehme ich feste, wiederkehrende und auch spontane Spaziergänge mit Ihrem Hund als verlässlicher und verantwortungsbewusster Partner für Sie und Ihren Hund.

Beratungsleistungen

Fragen rund um den Hund gibt es wie Sand am Meer. Neben Fragen zur passenden Rasse, zur richtigen Ernährung und der artgerechten Haltung helfe ich auch gern bei grundsätzlichen Rechts- und Versicherungsfragen in Zusammenarbeit mit Experten.